Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellen Meldungen, Investorengesuche, Praxisbeiträge und Einladungen zu Veranstaltungen – rund um Unternehmenstransaktionen, Restrukturierungen, Unternehmensnachfolgen sowie die Steuerung von Unternehmen.

Aktuelles

Solan GmbH

SOLAN GmbH in der Restrukturierung: Erzgebirgischer Sonnenschutz-Hersteller nutzt Eigenverwaltung zur Neuaufstellung

(Neukirchen/Erzgebirge, 13.März 2024) Mit Beschluss vom 14.02.2024 kam das Amtsgericht Chemnitz dem Antrag der SOLAN GmbH – Sonnenschutz – Dekoration auf eine gerichtliche Restrukturierung nach. Der regionale Hersteller von Sicht- und Sonnenschutz für den Innen- und Außenbereich befindet sich damit momentan in einer Eigenverwaltung.

Weiterlesen >>
Asset Deal und Share Deal

Unternehmenstransaktion: Asset Deal versus Share Deal

Unternehmenskäufe und -verkäufe dienen etwa dazu, das Produkt- oder Dienstleistungsportfolio zu erweitern, die Nachfolge zu sichern oder Restrukturierungen effektiv umzusetzen. Ob dafür ein Unternehmen als Ganzes verkauft wird, oder einzelne Vermögenswerte übertragen werden, hängt vom Einzelfall ab.

Weiterlesen >>

Berliner Marktführer im Recyclingbereich gerettet – Investor übernimmt LLA Instruments GmbH & Co. KG

(Berlin, 17.11.2023) Nur wenige Tage nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens der LLA Instruments GmbH & Co. KG am Amtsgericht Charlottenburg konnten alle Beteiligten bereits aufatmen. Mit Unterzeichnung des Kaufvertrages durch den Investor Tibidabo Scientific Industries war klar, dass es für den Berliner Hightech-Mittelständler weitergeht.

Weiterlesen >>
Sächsische Sandsteinwerke GmbH

Erleichterung beim Traditionsunternehmen – Gläubiger nehmen Insolvenzplan der Sächsischen SANDSTEINWERKE GmbH an

Pirna, 13.11.2023: Die Sächsische SANDSTEINWERKE GmbH ist gerettet. Die Gläubiger haben dem vom Unternehmen vorgelegten Insolvenzplan beim Erörterungs- und Abstimmungstermin am 24. Oktober mehrheitlich zugestimmt. Die Bestätigung durch das Amtsgericht Dresden erfolgte wenige Tage später, am 27. Oktober. Damit ist der Plan nach Ablauf der üblichen Rechtsmittelfrist von 14 Tagen rechtskräftig.

Weiterlesen >>
Unternehmenswert

Wie viel ist mein Unternehmen wert?

Der Unternehmenswert ist keine objektive Kennzahl eines Betriebs. Das zeigt sich bereits daran, dass es verschiedene Verfahren gibt, um ihn zu ermitteln, – die in der Regel auch zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

Weiterlesen >>