Investor für Start-up im Bereich Food Produkte gesucht | Technologielösung für gesundes Essen am Arbeitsplatz

Im Rahmen eines Verkaufsprozesses in der Insolvenz möchten wir Ihnen folgendes Unternehmen vorstellen. Die HelloFreshGO GmbH ist ein „Startup“-Unternehmen mit Sitz in Berlin und ist ursprünglich aus einem Spin-off der HelloFresh SE (über eine rein finanzielle, nicht Kontrollbeteiligung) hervorgegangen. Das Unternehmen hat sich auf den deutschen, wachsenden Markt für Technologielösungen spezialisiert, die es Firmen ermöglicht, ihren Mitarbeitern eine gesunde Verpflegung am Arbeitsplatz anzubieten (B2B/B2C). Neben dem Vertrieb von Produkten im Nahrungsmittelbereich sowie dazugehörigen Non-Food Produkten, insbesondere auch über stationäre gekühlte und ungekühlte Verkaufsstationen und -automaten, werden damit zusammenhängende (digitale) Dienstleistungen und Logistikdienstleistungen angeboten.

Aufgrund des Geschäftsmodells, bzw. durch den vergleichsweise hohen Vertriebsaufwand, bei der noch geringen Marktdurchdringung, ist das Stadium eines kostendeckenden Betriebes noch nicht erreicht. Erschwerend kamen die hohen Homeoffice-Quoten – und damit Umsatzrückgänge – im Rahmen der Corona-Pandemie hinzu. Da keine tragfähige Finanzierungslösung durch Investoren oder die Gesellschafter aufgestellt werden konnte, kann die HelloFreshGo GmbH die Sanierung nicht außergerichtlich fortsetzen.

Investment Highlights

  • Wachstumsmarkt und Trendthema: nachhaltige und gesunde Versorgung im Büroalltag
  • Technologie-Know-how im Produkt 
  • Skalierbares Geschäftsmodell
  • Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter
  • Weitere Dienstleistungen / Produktergänzungen bereits getestet und fertig für den Roll-Out

 

Informationen zum Transaktionsprozess

Die Krisenursache des Unternehmens ist auf mehrere Einflussfaktoren zurückzuführen. Das Unternehmen befindet sich in der Insolvenz, der Geschäftsbetrieb wird fortgeführt. Kurzfristig soll ein geeignetes Sanierungsszenario zur Reorganisation erarbeitet werden, um den Fortbestand des Unternehmens zu gewährleisten bzw. die Wettbewerbsfähigkeit wiederherzustellen.

Parallel zu den eigenen Sanierungsbemühungen läuft derzeit ein Investorenprozess. Kommen Sie bei Interesse an einem Investment gerne auf uns zu.

Leopold

Ihr direkter Kontakt:

ABG Consulting-Partner GmbH & Co. KG
Simon Leopold
Tel.: 0351 437 55 48
E-Mail: leopold@abg-partner.de